Angebote zu "Japan" (29 Treffer)

Kategorien

Shops

Hollington Heavy Cotton Weste, 50 - Blau, aus B...
Unser Tipp
119,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Unzerstörbares Design. Die echte Patric Hollington-Weste. 1974 gründete der gebürtige Ire, Patric Hollington, sein eigenes Label und eröffnete seinen Shop in der Rue Racine im Herzen von Paris. Seit jeher ist Hollington für seine zeitlose, unkonstruierte Mode bekannt. Seine Westen machten ihn weit über die Pariser Grenzen hinaus berühmt. Sie gehören zu den „Must-have“-Teilen der Kollektion und sind sogar in der Mode-Sammlung des „Museé des Arts Décoratifs“ im Louvre Palast zu finden. Künstler, Schriftsteller, Musiker, Architekten und Schauspieler von Frankrech bis Japan lieben die Konstruktionen Hollingtons. Aus exklusiv für Hollington gewebter Heavy Cotton – weich gebürstet, knitterarm und fleckunempfindlich. Die Weste ist immer ein bisschen „bohémien“ und passt im Workwear-Blue besonders gut zu Chinos oder Jeans. Sie ist durchgeknöpft, hat drei aufgesetzte Taschen, eine Innentasche mit Reißverschluss. Gerader Schnitt und etwas länger als üblich (64 cm in Gr. 50). Farbe: Blau. 100 % Baumwolle. Reinigung.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Buch - Personal Paradise - Brave Brother 1.0 (l...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der junge Mike befindet sich in einem Zwiespalt: Ein Intelligenztest offenbart, dass er eine Inselbegabung für Mathematik besitzt. Gleichzeitig aber legt er sich mit dem neuen Leader der Westside an, als dieser seine Schwester Marianne anfährt und dafür nichts als spöttische Worte übrighat. So ist er hin und hergerissen zwischen dem Wunsch, den Aufnahmetest an einer Privatschule zu schaffen und damit seiner Familie ein besseres Leben zu ermöglichen und dem Sog aus Drogen und Gewalt, in den der mysteriöse Andy ihn hineinzieht. Andy ist nämlich der Meinung, dass die Westside einen neuen Leaderbraucht, der sich auch wirklich um die Jugendlichen kümmert - und Mike wäre dafür wie geschaffen!Melanie Schobers Künstlername ist Aoki Nezumi. Sie wurde am 23. März 1985 geboren und wohnt in Saalfelden (Österreich). Ihre Hobbys sind: Manga zeichnen, Japan, Samurai und Schwerter, japanische Musik, Bücher, Schreiben

Anbieter: myToys
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Magnat MC 200, Netzwerk-Spieler für Spotify, In...
Aktuell
699,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Magnat MC 200 bietet neben der zeitgemäßen Medienvielfalt von CD, Bluetooth, UKW und DAB+ einen umfangreichen Zugang zu Musik via WLAN oder Netzwerkkabel. Er beherrscht Spotify, Internetradio sowie die Wiedergabe von Musik aus dem heimischen Netzwerk (DLNA). Die eingängige Steuerung all dieser Funktionen übernimmt die brandneue MAGNAT STREAMING APP für iOS und Android. Weiterhin werden gängige Formate wie MP3, WMA, AAC und FLAC unterstützt. Die von der Japan Audio Society mit dem Hi-Res-Siegel ausgezeichnete Wandler- und Verstärkerelektronik garantiert audiophilen Spitzenklang im Kompaktformat. Neben dem multifunktionalen CD-Laufwerk bietet er einen UKW-Tuner, einen zukunftssicheren, digitalen DAB+ Empfänger sowie Bluetooth in der klanglich besten Variante aptX. Analoge und digitale Eingänge runden das Angebot an Quellen ab. All das ist in einem hochwertigen Gehäuse aus massivem Metall verpackt und mit einer gebürsteten Aluminiumfront versehen. Verstärker und Netzteil: Analogausgang zum Anschluss eines aktiven Subwoofers, Ausgangsleistung von 35 Watt (Sinusleistung pro Kanal an 4 Ohm), Bluetooth®-4.1-Eingang unterstu¨tzt den High-End-Audiostandard Qualcomm® aptX™, Digitale Eingänge (1x optisch und 1x koaxial) für Abtastraten bis 192kHz/24Bit, High-Res zertifiziert, Großzügig dimensioniertes Netzteil, Kopfhörerausgang mit 6,3-mm-Klinkenbuchse, Record-Out-Festpegelausgang, Standby-Netzteil für geringe Standby-Leistungsaufnahme, Streufeldarmer Toroidal-Transformator, Zusätzlicher 3,5-mm-Audioeingang an der Front für portable Geräte, Zwei analoge Hochpegeleingänge, Lieferumfang: MC 200 Receiver, Fernbedienung inkl. Batterie, FM/DAB Wurfantenne, Netzkabel, Ausführliche Bedienungsanleitung, Frequenzbereich DAB/DAB+: 174.928 – 239.2 MHz (Band III), FM/DAB-Tuner: Automatische Senderabstimmung (UKW), DAB/DAB+-Digitaltuner , Je 40 frei programmierbare Senderspeicher für DAB/DAB+ und UKW, RDS/Radiotext-Funktion, Sendersuchlauf (DAB), UKW-Tuner, Frequenzgang: CD/Aux/Line: 10 Hz – 80 kHz (-3,0 dB), 20 Hz – 20 kHz (+/-0,5 dB), Digitale Eingänge: koaxial (Cinch), optisch (Toslink™), Unterstützte Abtastfrequenzen: 44.1/48/88.2/96/176.4/192kHz, Unterstützte Bit-Tiefen: 16/24Bit, Prinzip: Kompakter High-End Stereo Netzwerk/CD/DAB/FM-Receiver mit 150 Watt Maximal-Ausgangsleistung in Hi-Res Qualität, Allgemeine Besonderheiten: Bluetooth®-4.1 Streaming mit High-End Audiostandard Qualcomm® aptX, Digital-Eingänge (z. B. fu¨r TV-Direktanschluss) sowie zusätzliche Analog-Eingänge und Subwoofer-Ausgang, Gut ablesbares, zweizeiliges Klartext-Display mit einstellbarer Helligkeit (3 Stufen), Hochwertiges CD-Laufwerk mit Präzisions-Lasereinheit und DAB+, FM-Tuner mit großem Senderspeicher, MAGNAT STREAMING App steuert Musik-Streaming (Spotify™), Internet-Radio und Multiroom Funktionen, Stabiles Vollmetallgehäuse mit Frontplatte und Bedienknöpfen aus massivem Aluminium, Systemfernbedienung zur Steuerung aller Funktionen, Verstärker und Digital/Analog-Wandler in zertifizierter Hi-Res Qualität, Gewicht: 5.8 kg , Abmessungen (BxHxT): 277 x 132 x 370 mm (inkl. Bedienelementen und Anschlussklemmen), Hauptgerät: 277 x 132 x 330 mm , Farbe: Schwarz,

Anbieter: OTTO
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Buch - Personal Paradise, Brave Brother 1.0
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der junge Mike befindet sich in einem Zwiespalt: Ein Intelligenztest offenbart, dass er eine Inselbegabung für Mathematik besitzt. Gleichzeitig aber legt er sich mit dem neuen Leader der Westside an, als dieser seine Schwester Marianne anfährt und dafür nichts als spöttische Worte übrighat. So ist er hin und hergerissen zwischen dem Wunsch, den Aufnahmetest an einer Privatschule zu schaffen und damit seiner Familie ein besseres Leben zu ermöglichen und dem Sog aus Drogen und Gewalt, in den der mysteriöse Andy ihn hineinzieht. Andy ist nämlich der Meinung, dass die Westside einen neuen Leaderbraucht, der sich auch wirklich um die Jugendlichen kümmert - und Mike wäre dafür wie geschaffen!Melanie Schobers Künstlername ist Aoki Nezumi. Sie wurde am 23. März 1985 geboren und wohnt in Saalfelden (Österreich). Ihre Hobbys sind: Manga zeichnen, Japan, Samurai und Schwerter, japanische Musik, Bücher, Schreiben

Anbieter: myToys
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Samurai Shodown Anthology
7,00 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Samurai Shodown war eines der ersten Beat'em ups, das die klassische Street Fighter Formel auf brach und neue Kampfsysteme einführte. Wie für SNK-Titel typisch, vollzog die Serie diverse grundlegende Gameplayneuerungen, die später Standard wurden: darunter Begleiter/Tiere als Helfer im Kampf, Konterattacken und Arenaübergreifende Kämpfe, um nur einige zu nennen. Samurai Shodown spielt im Japan des 18. Jahrhunderts und reflektiert die faszinierende fernöstliche Kultur weit über den zentralen Spielaspekt der Kampfstile hinaus. Zu hören sind japanische Kampfschreie und typisch japanische Musik gespielt auf traditionellen Instrumenten. Viele der Charaktere basieren auf real existierenden Personen der japanischen Geschichte. Diese Kollektion umfasst die 6 Samurai Shodown Beat'em ups, die ab 1993 für den NeoGeo erschienen. Darunter sind vier 2D- und zwei 3D-Titel.

Anbieter: reBuy
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Buch - Von Männern, die keine Frauen haben
19,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Von Männern, die keine Frauen haben versammelt sieben neue Erzählungen Murakamis "long short stories", die wohl zum Zartesten und Anrührendsten zählen, das je von ihm zu lesen war. Und doch sind sie typisch Murakami, denn fast immer geht es darin um versehrte, einsame Männer. Männer, denen etwas ganz Entscheidendes fehlt Mit Von Männern, die keine Frauen haben wendet sich Japans wichtigster Autor nach sieben Jahren, in denen er mit großen Romanen wie 1Q84 und Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki Welterfolge feierte, erstmals wieder der kürzeren Form zu. Es ist sein erster Band mit Erzählungen seit dem Publikumsliebling Als ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah .Murakami beobachtet mit zärtlich distanziertem Blick einsame Menschen, die in ihrem Leben etwas Wichtiges vermissen. VOGUEHaruki Murakami, geb. 1949 in Kyoto, die Eltern sind Lehrer für japanische Literatur. Studium der Theaterwissenschaften und des Drehbuchschreibens in Tokyo, aufkeimendes Interesse an amerikanischer Literatur und Musik. 1974 Gründung des Jazzclubs 'Peter Cat', den er bis 1982 betreibt. 1978 erste erfolgreiche Buchveröffentlichung. In den 80er Jahren dauerhaft in Europa ansässig (u.a. in Frankreich, Italien und Griechenland), geht er 1991 in die USA, ehe er 1995 nach Japan zurückkehrt. 2006 erhielt Haruki Murakami den Franz-Kafka-Literaturpreis. 2009 wurde ihm der Jerusalem Prize für sein literarisches Werk verliehen.Ursula Gräfe, geboren 1956 in Frankfurt am Main, studierte Japanologie und Anglistik und arbeitet seit 1988 als Literaturübersetzerin. Sie hat u.a. Werke von R.K. Narayan, Haruki Murakami, Yasushi Inoue und Kenzaburo Oe ins Deutsche übertragen, ist Autorin einer Buddha-Biographie und Herausgeberin mehrerer Anthologien. Jedes Jahr verbringt sie einige Zeit in Asien, vor allem in Indien. Ursula Gräfe lebt in Frankfurt am Main.

Anbieter: yomonda
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Buch - Wenn der Wind singt / Pinball 1973
19,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

'Wenn der Wind singt', Haruki Murakamis Debüt, folgt einem namenlosen 21-jährigen Studenten, der die Semesterferien (und damit den August 1970) in seinem kleinen Heimatort verbringt. Die Zeit vertreibt er sich mit seinem besten Freund, genannt "Ratte", einem Mädchen mit vier Fingern an der linken Hand und einem Barkeeper.Die Handlung von 'Pinball 1973' setzt drei Jahre später ein. Der junge Mann lebt inzwischen in Tokio, während die "Ratte" immer noch in "J.'s Bar" darauf wartet, dass das Leben losgeht. Ein melancholischer, atmosphärisch dichter Roman, der zudem die wohl besten Flipperszenen der Literaturgeschichte enthält.Nach langem Zögern hat Haruki Murakami die Bitten seiner Lesergemeinde erhört und der Veröffentlichung dieser außerhalb Japans nie erschienenen Frühwerke zugestimmt. Zusammen mit 'Wilde Schafsjagd' (DuMont 2005) bilden sie die "Trilogie der Ratte", die nach 35 Jahren nun erstmals vollständig auf Deutsch vorliegt. Murakamis berühmter "Boku"-Erzähler wurde hiererstmals dem Publikum vorgestellt. Eine kleine Sensation, nicht nur für eingefleischte Murakami-Fans."Atmosphärisch, verwirrend, Murakami." STADTKIND "Man muss gar nicht vertraut sein mit dem übrigen Werk Murakamis, um an der eleganten Anarchie dieser beiden Werke seine große Freude zu haben. [...] Man beobachtet lesend und höchst vergnügt einen Autor im Werden, der seinen Kurs längst gefunden hat und sich seiner Mittel immer sicherer wird. " Tilman Spreckelsen, F.A.Z.Haruki Murakami, geboren 1949 in Kyoto, die Eltern sind Lehrer für japanische Literatur. Studium der Theaterwissenschaften und des Drehbuchschreibens in Tokyo, aufkeimendes Interesse an amerikanischer Literatur und Musik. 1974 Gründung des Jazzclubs 'Peter Cat', den er bis 1982 betreibt. 1978 erste erfolgreiche Buchveröffentlichung. In den 80er Jahren dauerhaft in Europa ansässig (u.a. in Frankreich, Italien und Griechenland), geht er 1991 in die USA, ehe er 1995 nach Japan zurückkehrt. 2006 erhielt Haruki Murakami den Franz-Kafka-Literaturpreis. 2009 wurde ihm der Jerusalem Prize für sein literarisches Werk verliehen und 2014 wurde Haruki Murakami mit dem "Welt"-Literaturpreis ausgezeichnet.Ursula Gräfe, geboren 1956 in Frankfurt am Main, studierte Japanologie und Anglistik und arbeitet seit 1988 als Literaturübersetzerin. Sie hat u.a. Werke von R.K. Narayan, Haruki Murakami, Yasushi Inoue und Kenzaburo Oe ins Deutsche übertragen, ist Autorin einer Buddha-Biographie und Herausgeberin mehrerer Anthologien. Jedes Jahr verbringt sie einige Zeit in Asien, vor allem in Indien. Ursula Gräfe lebt in Frankfurt am Main.

Anbieter: yomonda
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Buch - Von Männern, die keine Frauen haben
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Von Männern, die keine Frauen haben versammelt sieben neue Erzählungen Murakamis "long short stories", die wohl zum Zartesten und Anrührendsten zählen, das je von ihm zu lesen war. Und doch sind sie typisch Murakami, denn fast immer geht es darin um versehrte, einsame Männer. Männer, denen etwas ganz Entscheidendes fehlt Mit Von Männern, die keine Frauen haben wendet sich Japans wichtigster Autor nach sieben Jahren, in denen er mit großen Romanen wie 1Q84 und Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki Welterfolge feierte, erstmals wieder der kürzeren Form zu. Es ist sein erster Band mit Erzählungen seit dem Publikumsliebling Als ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah .Murakami beobachtet mit zärtlich distanziertem Blick einsame Menschen, die in ihrem Leben etwas Wichtiges vermissen. VOGUEHaruki Murakami, geb. 1949 in Kyoto, die Eltern sind Lehrer für japanische Literatur. Studium der Theaterwissenschaften und des Drehbuchschreibens in Tokyo, aufkeimendes Interesse an amerikanischer Literatur und Musik. 1974 Gründung des Jazzclubs 'Peter Cat', den er bis 1982 betreibt. 1978 erste erfolgreiche Buchveröffentlichung. In den 80er Jahren dauerhaft in Europa ansässig (u.a. in Frankreich, Italien und Griechenland), geht er 1991 in die USA, ehe er 1995 nach Japan zurückkehrt. 2006 erhielt Haruki Murakami den Franz-Kafka-Literaturpreis. 2009 wurde ihm der Jerusalem Prize für sein literarisches Werk verliehen.Ursula Gräfe, geboren 1956 in Frankfurt am Main, studierte Japanologie und Anglistik und arbeitet seit 1988 als Literaturübersetzerin. Sie hat u.a. Werke von R.K. Narayan, Haruki Murakami, Yasushi Inoue und Kenzaburo Oe ins Deutsche übertragen, ist Autorin einer Buddha-Biographie und Herausgeberin mehrerer Anthologien. Jedes Jahr verbringt sie einige Zeit in Asien, vor allem in Indien. Ursula Gräfe lebt in Frankfurt am Main.

Anbieter: myToys
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
TECart Dance 2020 - Muriel Romero/Pablo Palacio...
16,50 € *
zzgl. 11,95 € Versand

TECart Dance13.-22. Februar 2020, HebelHalle - Künstlerhaus UnterwegsTheater In der ersten Auflage des neuen Festivalformats präsentieren wir fünf international profilierte Performance Künstler, die aus unterschiedlichen Perspektiven die Verbindungen und Spannungen von zeitgenössischem Tanz und Medienkunst ausloten und sehr eigenständige Stücke von großer Aussagekraft entwickeln.13. Februar - Howool Baek, Korea15. Februar - Shumpei Nemoto, Japan18. Februar - Hiroaki Umeda, Japan20. Februar - Jone San Martin / Emmanuele Soavi / Mikel R Nieto, Italien/Spanien22. Februar - Instituto STOCOS: Muriel Romero / Pablo Palacio / Daniel Bisig, SpanienHowool Baek (Korea)Foreign body_trioDie in Berlin lebende Koreanerin Howool Baek kam über K-Pop und Hiphop zu ihrer professionellen Tanzausbildung. Ihre Arbeiten behandeln Fragen der Kommunikation und der Ausdrucksfähigkeit des Körpers. Dabei arbeitet sie sehr konsequent und konzentriert, indem sie sich beispielsweise auf einen engen Raum oder auf Bewegungs- und Ausdruckspotential einzelner Körperteile beschränkt. In ihrem Stück Foreign body_trio zeigen drei Tänzer* Verfremdungen und ungewöhnlichen Sichtweisen auf den Körper, um die Bedeutung von Fremdheit in unserer Gesellschaft zu erforschen.Konzept & Choreographie: Howool Baek, Sound und Live Musik: Matthias Erian, Movement Research und Interpretation: Natalia Palshina, Nicole Michalla, Lorenzo SavinoShumpei Nemoto (Japan) Sono Solo UraufführungShumpei Nemoto erarbeitet für TECart Dance in Heidelberg ein neues Stück. Der japanische Tänzer und Choreograph hat seine beruflichen Wurzeln im Royal Ballet, der Deutschen Oper am Rhein und dem Cullberg Ballet. Seit 2013 arbeitet er als freier Choreograph und Dozent, seit 2009 macht er Videoarbeiten, die weltweit präsentiert werden. Shumpei Nemoto sucht in seinen Choreographien seine Gedanken durch den menschlichen Körper auszudrücken und durch seine Videoarbeiten neue Wege der Wahrnehmung eines Raums, einer Zeit oder einer Bewegung zu erschließen.Hiroaki Umeda (Japan)Holistic Strata / Accumulated LayoutSolange man Vertrauen in die Dinge als Fakten hat, spricht man von real, aber sobald dieses Vertrauen erschüttert ist, nennt man es lieber virtuell.Hiroaki Umedas Arbeiten sind ebenso minimalistisch wie radikal, subtil wie drastisch, und werden weltweit auf renommierte Festivals eingeladen.In Accumulated Layout aus dem Jahre 2007 verändert sich Tanzbewegung durch das Zusammenspiel mit einem Lichtdesign, in dem Stärke, Helligkeit, Geschwindigkeit und Einfallswinkel äußerst präzise eingerichtet sind. So entstehen verschiedene Wirkungen, die sich im Laufe der Performance intensivieren und beim Zuschauer als unauslöschliche Bilder einprägen.In Holistic Strata, 2011 im Auftrag des YCAM (Yamaguchi Center for Arts and Media) geschaffen, übersetzt Hiroaki Umeda alle Elemente auf der Bühne - Körper, Licht und Sound - in einheitliche Informationseinheiten (Pixel), um den gemeinsamen Nenner aller Bewegung zu ergründen. Das Zusammenspiel dieser Elemente ändert beständig seine Form und erinnert an Tornados, Wasserfälle oder andere nicht-lineare Naturphänomene. Sie beeinflussen den Tänzer und werden ihrerseits von ihm beeinflusst. Hiroaki Umedas Inszenierung fordert die Sinneswahrnehmung der Zuschauer heraus und vermittelt seine Sicht auf die Welt, in der alles mit allem harmonisch verbunden ist.Choreographie und Tanz: Hiroaki Umeda, Sound und Lichtdesign: S20, Produktion: S20 mit La Chaufferie, Co-Produktion: The?a?tre national de Chaillot 2007Chaillot 2007Jone San Marti?n/ Emanuele Soavi / Mikel R Nieto(Italien/Spanien)ATLAS 1 - ANY BODY SOUNDSATLAS ist eine Serie choreographischer Spurensuchen, gewidmet dem Körper in Ausnahmesituationen, dem Menschen darin und seiner Geschichte. Der erste Teil ANY BODY SOUNDS ist Klangexplosion und Körperimprovisation. Gemeinsam mit der langjährigen Forsythe- Tänzerin und Choreographin Jone San Marti?n erforscht Emanuele Soavi darin die Beziehung zwischen Sound und Körper. Nicht so sehr in musikalischer Hinsicht, als vielmehr auf der kommunikativen Ebene. Mit dem spanischen Soundkünstler Mikel R Nieto aus San Sebastian steht den beiden ein innovativer Partner zur Seite, um dieses sehr komplexe Thema in ein Bühnenereignis für alle Sinne zu transformieren.Konzept: Jone San Martin, Emanuele Soavi, Mikel R. Nieto, Choreographie / Performance: Jone San Martin und Emanuele Soavi, Sound Artist: Mikel R NietoMuriel Romero / Pablo Palacio / Daniel Bisig (Instituto STOCOS) (Spanien)The Marriage of Heaven and HellWilliam Blake, der wohl eigensinnigste Autor der Romantik, schrieb zwischen 1790-93 sein Werk Die Hochzeit von Himmel und Hölle, das von der Überwindung der Gegensätze und von den dynamischen Beziehungen zwischen einem geordneten, rationalen Himmel und den energiegeladenen, dunklen Kräften der Hölle handelt. 2018 nimmt das INSTITUTO STOCOS - Muriel Romero (Tanz), Pablo Palacio (Musik) und Daniel Bisig (Interaktive Simulation) - Blakes Text sowie aktuelle kognitionswissenschaftliche Konzepte zum Ausgangspunkt seiner transdisziplinären Arbeit. Auf der Bühne kommen acht Tänzer, elektroakustischer Sound und interaktive Technologien zusammen, so dass neue Beziehungen entstehen zwischen den Abstraktionen des technischen Denkens und der konkreten körperlichen Erfahrung, zwischen Innenwelt und Außenwelt, zwischen Person, Musik und Atmosphäre.Choreographie: Muriel Romero, Musik: Pablo Palacio, Simulation und interaktive Visualisierung: Daniel Bisig, Interaktive Sonifikation: Pablo Palacio, Interaktives Laser-Licht: Daniel Bisig und Pablo Palacio, Tänzer*: Fabrice Edelmann, Clyde Emmanuel Archer, KaterinaTänzer*: Fabrice Edelmann, Clyde Emmanuel Archer, Katerina Humenyuk, Arnau Perez, Lucia Estevez Almenzar, Gabriella de Alteriis, Teresa Garzon und Aina Canela, Software und Technologie zur Bewegungsanalyse: Daniel Bisig, Pablo Palacio und Casa Paganini - InfoMus, Licht: Juan Carlos Gallardo

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Ich liebe die japanische Kultur!
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ich liebe die japanische Kultur! ab 48 € als Taschenbuch: Kleine Schriften über Japan. 2. Aufl.. Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Das japanische Haus und sein Leben
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das japanische Haus und sein Leben ab 79 € als gebundene Ausgabe: Houses and People of Japan. Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot